Eduardo Mendieta



Professor für Philosophie am Rock Ethics Institute an der Pennsylvania State University

Aufenthalt am Forschungskolleg Humanwissenschaften:
Juli–Oktober 2019; Januar–April 2020

Forschungsthema am Forschungskolleg Humanwissenschaften:
»Enlightened Religion: Jürgen Habermas’s Philosophy of Religion«

Projektbeschreibung:
With this project I aim to track the development of Habermas’s thinking about religion, beginning in the sixties, when he wrote some important essays on the role of Jewish thinkers in the transmission of German Idealism, to his forthcoming two volume book Auch eine Geschichte der Philosophie (Suhrkamp, 2019), which traces the debate between faith and knowledge from ancient times through the nineteenth century. (Eduardo Mendieta)

Zusammenarbeit:
Eduardo Mendieta folgt einer Einladung von Professor Matthias Lutz-Bachmann (Forschungskolleg Humanwissenschaften) sowie Professor Thomas Schmidt und dem an der Goethe-Universität angesiedelten Exzellenzcluster »Die Herausbildung normativer Ordnungen«.

Wissenschaftliches Profil von Eduardo Mendieta


Eduardo Mendieta ist Professor für Philosophie an der Pennsylvania State University sowie stellvertretender Direktor des dortigen Rock Ethics Institute. Zuvor hat er an der University of San Francisco und der Stony Brook University sowie an Universitäten in Mexiko, Kolumbien und Brasilien gelehrt. Sein Forschungsinteresse besteht vor allem in der Auseinandersetzung mit der lateinamerikanischen Philosophie des 20. Jahrhunderts und der deutschen Philosophie der Nachkriegszeit (insbesondere an den Werken von Karl-Otto Apel und Jürgen Habermas). Im Jahr 2017 erhielt er den Frantz Fanon Outstanding Achievements Award.

Website:
Weitere Informationen zu Eduardo Mendieta finden Sie hier.

Veröffentlichungen (Auswahl):
  1. The Philosophical Animal. (erscheint 2019)
  2. (mit Amy Allen), The Cambridge Habermas Lexicon, Cambridge University Press 2019.
  3. (mit Amy Allen) From Alienation to Forms of Life: The Critical Theory of Rahel Jaeggi, The Pennsylvania State University Press 2018.
  4. (mit Craig Calhoun und Jonathan VanAntwerpen) »Habermas and Religion«, In: Polity, 2013.
  5. (mit Jonathan VanAntwerpen) The Power of Religion in the Public Sphere, Columbia University Press 2011.