The Forschungskolleg Humanwissenschaften: Events

Tuesday, 09 June 2015, 14:00
Lecture room in the Institute building

Historisches Kolleg des Forschungskolleg Humanwissenschaften in Kooperation mit der Otto-von-Bismarck-Stiftung
Reading

Hanns Zischler, Andrea Hopp, Christoph Cornelißen
»Der Zauberlehrling«: Otto von Bismarck in der »Neuen Friedrichsruher Ausgabe«

Zur Lesung
Als politischer Akteur in einem Jahrhundert des Umbruchs und des Übergangs erscheint Otto von Bismarck (1815–1898) in der Neuausgabe seiner Gesammelten Werke (Neue Friedrichsruher Ausgabe, hg. von Konrad Canis, Lothar Gall, Klaus Hildebrand und Eberhard Kolb im Verlag Ferdinand Schöningh Paderborn). Die Fülle der darin teils erstmalig veröffentlichten Dokumente zu Deutschland, Europa und der Welt zeugt nicht nur von der einbezogenen Themenvielfalt, die dem neuesten Forschungsstand entspricht. Das Quellenwerk beleuchtet so auch nüchtern und differenziert, mit welchen innen- und außenpolitischen Entwicklungen der erste deutsche Reichskanzler sich konfrontiert sah und wie er auf sie reagierte. Anlässlich des 200. Geburtstags dieser Schlüsselfigur der deutschen und europäischen Geschichte des 19. Jahrhunderts stellt die Otto-von-Bismarck-Stiftung ihr Editionsprojekt vor. Von der Historikerin Dr. Andrea Hopp kommentiert, liest der Schauspieler Hanns Zischler aus der Neuen Friedrichsruher Ausgabe.

Textauswahl und Kommentar
Dr. Andrea Hopp ist Leiterin der Otto-von-Bismarck-Stiftung Schönhausen und stellvertretende Geschäftsführerin sowie wissenschaftliche Mitarbeiterin der Otto-von-Bismarck-Stiftung, außerdem Fellow am Zentrum für Antisemitismusforschung der Technischen Universität Berlin.

Sprecher
Hanns Zischler ist Schauspieler und Publizist.

Begrüßung
Professor Dr. Christoph Cornelißen ist Professor für Neueste Geschichte an der Goethe-Universität in Frankfurt am Main und Mitglied des Historischen Kollegs im Forschungskolleg Humanwissenschaften.

Please register in advance: anmeldung@herbert-quandt-stiftung.de; Tel.: 030 25 767 980.

Back to calendar of events