Christine Straehle



Assistant Professor an der University of Ottawa (Kanada)

Aufenthalt am Forschungskolleg Humanwissenschaften:
Januar‒März 2012

Forschungsthema am Forschungskolleg Humanwissenschaften:
»Verletzlichkeit und globale Gerechtigkeit«

Projektbeschreibung:
Moralphilosophen vertreten die Meinung, dass wir verpflichtet sind, die »Verletzlichen« zu beschützen. Was »verletzlich« jedoch genau bedeutet, ist oft nicht ausbuchstabiert. Mein Projekt zielt darauf ab, den Begriff von Verletzlichkeit zu untersuchen: Was ist Verletzlichkeit, und warum ist dieser Begriff moralisch problematisch? In einem zweiten Schritt wird der Begriff von Verletzlichkeit auf Fragen globaler Gerechtigkeit bezogen. Was können wir davon lernen, wenn wir über globale Gerechtigkeit nachdenken? (Christine Straehle)

Förderung des Aufenthaltes:
DFG-Kollegforschergruppe »Justitia Amplificata. Rethinking Justice − Applied and Global«

Wissenschaftliches Profil von Christine Straehle


Christine Straehle hat 2007 an der McGill University in Montreal mit einer Arbeit über »Immigration, Individual Autonomy, and Social Justice. An Argument for a Redstributive Immigration Policy« promoviert.

Forschungsschwerpunkte:
Angewandte Ethik; Politische Philosophie und Sozialphilosophie

Veröffentlichungen (Auswahl):
  1. (hg. mit Patti T Lenard), Global Justice and Health Inequalities,Edinburgh: Edinburgh University Press (im Erscheinen).
  2. rnrn
  3. (hg. mit Patti T Lenard), Legislating Inequality. Temporary Labour Migration in Canada, Montreal: McGill Queens University Press (im Erscheinen).
  4. rnrn
  5. »Thinking About Protecting the Vulnerable When Thinking About Immigration. Is there a ›responsibility to protect‹ in immigration regimes?«, in: International Journal of Political Theory (Im Erscheinen).
  6. rnrn
  7. (mit Patti T Lenard), »Temporary Labour Migration, Global Redistribution and Democratic Justice«, in : Politics, Philosophy and Economics (im Erscheinen).
  8. rnrn
  9. »National and Cosmopolitan Solidarity«, in: Contemporary Political Theory, Bd. 9, 1 (2010), S. 110-120.
  10. rnrn
  11. Christine Straehle, L'éthique saisie par la mondialisation. La question de l'immigration, Québec, Presses de l'Université Laval 2009.
  12. rnrnrn
  13. (mit Will Kymlicka), »Cosmopolitanism, Nation-States and Minority Nationalism«, in European Journal of Philosophy, Bd. 7,1 (1999), S. 65-88.