Das Forschungskolleg Humanwissenschaften: Veranstaltungen

Mittwoch, 22.07.2015, 11:30 Uhr
Forschungskolleg Humanwissenschaften

Forschungskolleg Humanwissenschaften der Goethe-Universität
Paper Presentation

Till van Rahden (Université de Montréal)
»History in the House of the Hangman. How Postwar Germany Became a Key Site for the Study of Jewish History«

Till van Rahden ist Inhaber des Canada Research Chair in German and European Studies an der Université de Montréal, Kanada. Gegenwärtig ist er auf Einladung von Professor Andreas Fahrmeir und dem Exzellenzcluster »Die Herausbildung normativer Ordnungen« Fellow am Forschungskolleg Humanwissenschaften.

Geschlossene Veranstaltung. Kontakt: Beate Sutterlüty (b.sutterluety@forschungskolleg-humanwissenschaften.de, Tel.: 06172-13977-15)

Zurück zum Veranstaltungskalender