Das Forschungskolleg Humanwissenschaften: Veranstaltungen

Donnerstag, 01.11.2012, 11:30 Uhr
kleiner Konferenzraum im Kolleggebäude

Forschungskolleg Humanwissenschaften
Paper Presentations

Christian Heller, Kathrin Passig
»Das digitale Selbst«

Christian Heller und Kathrin Passig stellen ihre aktuellen Forschungsprojekte zum Thema »Das digitale Selbst« zur Diskussion: »Internet Memes« (Heller) und »The Quantified Self. Self-knowledge through numbers« (Passig). Klaus Günther moderiert die Diskussion.

Klaus Günther ist Professor für Rechtstheorie, Strafrecht und Strafprozessrecht, Goethe-Universität, Co-Sprecher des Exzellenzclusters »Die Herausbildung normativer Ordnungen« an der Goethe-Universität und Mitglied des Direktoriums des Forschungskolleg Humanwissenschaften.

Christian Heller hat seit 2007 als gelegentlicher Filmkritiker und Kommentator zu Themen der Netzpolitik und -kultur für verschiedene Online-Magazine (z.B. critic.de, carta.info, fudder.de) gearbeitet. 2008 begründete er das Coworking-Space-Netzwerk Hallenprojekt.de und 2009 die DIY-Plattform Bausteln.de mit. Seit 2008 hat er auf Konferenzen über Neue Medien, Hacker-Themen und Netzpolitik (z.B. Transmediale, Lift Geneva, re:publica, Chaos Communication Congress) gesprochen. Seit 2009 macht er Seminare über das Zusammenwirken technologischer und sozialer Entwicklung für das DGB Bildungswerk. Seit 2004 betreibt er auf www.plomlompom.de diverse eigene publizistische Web-Projekte. In seinem PlomWiki protokolliert er seit zweieinhalb Jahren als Post-Privacy-Experiment öffentlich seinen Tagesablauf und diverse seiner Finanzströme. Gegenwärtig ist er Fellow am Forschungskolleg Humanwissenschaften im Rahmen des Projektes »Das digitale Selbst«

Kathrin Passig schreibt journalistische Texte für Merkur, Spiegel, Spiegel Online, Die Zeit, Frankfurter Allgemeine Zeitung, Tagesspiegel, Süddeutsche Zeitung u.a. Sie ist Mitgründerin der »Zentralen Intelligenz Agentur«, Berlin, deren Geschäftsführerin sie 2003‒2009 war. Im Jahr 2006 erhielt sie den Ingeborg-Bachmann-Preis für ihre Erzählung Sie befinden sich hier. Gegenwärtig ist sie Fellow am Forschungskolleg Humanwissenschaften im Rahmen des Projektes »Das digitale Selbst«.



geschlossene Veranstaltung

Zurück zum Veranstaltungskalender