Das Forschungskolleg Humanwissenschaften: Veranstaltungen

Donnerstag, 27.10.2011
Konferenzraum im Kolleggebäude

Forschungskolleg Humanwissenschaften
Workshop

Lord Raymond Plant (King’s College London)
»Philosophische Grundlagen des neoliberalen Staates«

Prof. Lord Raymond Plant (King’s College London)

Abstract:rnrn

Dieser Workshop setzt sich mit den philosophischen Grundlagen des neoliberalen Staatsverständnisses auseinander. Diskussionsgrundlage hierfür bildet das 2010 bei Oxford University Press erschienene Buch ‚The Neoliberal State‘ des angesehenen britischen Politiktheoretikers und Philosophen Raymond Plant, der zurzeit als Professor für Rechtsphilosophie und politische Philosophie am King‘s College London lehrt. Prof. Plant, der unter anderem eine im englischsprachigen Kulturraum einflussreiche Abhandlung zur politischen Philosophie Hegels verfasst hat, gilt weit über die Grenzen Großbritanniens hinweg als ausgewiesener Kenner der neoliberalen Gesellschaftstheorie und der konservativen Rechten. Aber Prof. Plants Expertise beruht nicht nur auf seiner Arbeit im ‚Elfenbeinturn‘ der zeitgenössischen Philosophie, sondern auch auf seinen praktischen Erfahrungen in der Politik, die er als langjähriges Mitglied - teils in einflussreichen Positionen - der britischen Labour Partei gesammelt hat. Als Auszeichnung für seine politischen Arbeit wurde er 1992 zum Lord ernannt (genauer gesagt: Lord Plant of Highfield) und ins britische Oberhaus (House of Lords) berufen, wo er seitdem die Labour Partei vertritt.

rnrnGeschlossene Veranstaltung

Zurück zum Veranstaltungskalender